Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. › Mehr erfahren OK

Hacker Pschorr - Himmel der Bayern

Der Himmel der Bayern auf dem Oktoberfest

Informationen:

Festwirte: Familie Roiderer
Tel. Reservierungsbüro:  (08170) 73 03
Sitzplätze innen: 6.950
Sitzplätze außen: 2.350
Musik: Die Kirchdorfer, Cagey Strings
Website: www.hacker-festzelt.de

 

Bitte beachten Sie:

Reservierungen sind ausschließlich über das Online-Formular des Festzelts möglich. Eine Reservierung über die Brauerei können wir Ihnen leider nicht anbieten.

 

Mehr:

Weitere Tipps und Informationen zum Besuch auf dem Oktoberfest finden Sie auf Oktoberfest.de

Das familiengeführte Hacker-Festzelt ist eines der beliebtesten Bierzelte auf dem Oktoberfest. Wiesnwirt Toni Roiderer lässt sich dabei für seine Gäste immer wieder etwas Neues einfallen. Die Innenausstattung des Zeltes wurde vom Oscar-Preisträger Rolf Zehetbauer höchst persönlich gestaltet und zeigt auf einer Fläche von 1200 qm Szenen aus dem Münchner Alltag mit seinen historischen Gebäuden und der ganz urmünchnerischen Landschaft über die sich der weiß-blaue Himmel der Bayern erstreckt.


Weitere einzigartige Highlights im Hacker-Festzelt auf dem Münchner Oktoberfest sind das drehbare Musikpodium in der Mitte des Zeltes und das Cabriodach. Bei schönem Wetter kann ein Teil des Daches aufgeklappt werden, und der „Himmel der Bayern“ ist dann fast zum Greifen nahe.


Zu einer kühlen Maß Hacker-Pschorr Oktoberfestbier gehört natürlich auch etwas Ordentliches zu essen. Dafür sorgt die traditionelle bayerische Küche im Hacker-Festzelt. Ob ein frisches bayerisches Hendl, eine knusprige Ente, ein reichhaltiges Brotzeitbrettl oder ein hausgemachter Kaiserschmarrn – im Hacker-Festzelt bleibt keiner hungrig und durstig.

Für die zünftige Stimmung im Hacker-Festzelt sorgen  „Die Kirchdorfer“ mit stimmungsvoller bayerischer Blasmusik und am Abend heizen die legendären „Cagey Strings“ ordentlich ein.

Das beweisen nicht nur die vielen Prominenten, wie zum Beispiel der Sänger Campino von den Toten Hosen, die gerne auf eine süffige Maß Hacker-Pschorr Oktoberfestbier vorbeischauen, sondern das macht auch die einzigartige Atmosphäre im Hacker-Festzelt aus.